BBLebensmittel.jpg
Lebensmittel & mehrLebensmittel & mehr

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Existenzsichernde Hilfe
  3. Lebensmittel & mehr

Lebensmittel & mehr

Historie

Unser Laden Lebensmittel & mehr hat seinen Betrieb am 11.8.15 aufgenommen und wurde auf Wunsch und in Abstimmung mit dem Rödermarker Brotkorb in Urberach zu dessen Entlastung eingerichtet. Er ist für die Versorgung von Anspruchsberechtigten in den Stadtteilen Ober-Roden, Messenhausen und Waldacker zuständig. Momentan werden ca. 300 Personen wöchentlich mit Lebensmitteln versorgt. Die Einrichtung wird ausschließlich mit ca. 40 ehrenamtlichen Helfern/innen betrieben, die sich in Fahrerteam, Büroteam, Laden- und Sortierteam aufteilen. Der Laden wird unter Verantwortung der DRK Ortsvereine Ober-Roden und Urberach betrieben. Er wurde in vom DRK Ortsverein Ober-Roden genutzten Räumlichkeiten eingerichtet.

Das Konzept

Es werden ausschließlich Lebensmittel (vorwiegend Gemüse, Obst und Backwaren) ausgegeben, die von Supermärkten, Discountern und Bäckereien unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Anspruchsberechtigt sind alle Personen, die von der Stadt den Rödermark-Pass erhalten und in den drei zuständigen Stadtteilen wohnen. Für den Einkauf müssen die Kunden pro Bedarfsgemeinschaft 1,- € zahlen. Die Kunden haben wöchentlich einen festen Ausgabetermin und werden von einem festen Ladenteam betreut. Hierdurch sollen auch soziale Kontakt aufgebaut werden. Gerne können auch Kunden ehrenamtlich im Laden mithelfen. Ziel ist es, durch den günstigen Einkauf die Haushaltskasse zu entlasten, damit für andere Ausgaben mehr Geld zur Verfügung steht.

  • Unser Standort

    Dockendorffstr. 5, 63322 Rödermark (Ober-Roden)

    Tel. 06074/2116004
    Email: lebensmittelladen-roedermark(at)drk-of.de

    Wir suchen dringend weitere Ehrenamtliche, die sich in einem der Teams engagieren möchten.

  • Lebensmittelausgabe

    Aktuelle Ausgabezeiten des DRK Lebensmittelladen

    Montag      14:30 – 15:30

    Mittwoch    14:30 – 15:30

    Freitag        14:30 – 15:30

Die Finanzierung

Der Laden erhält keinerlei staatliche oder kommunale Zuschüsse. Als Starthilfe wurde aus Mitteln des Ortsvereins Ober-Roden ein Fahrzeug zum Abholen der Lebensmittelspenden erworben. Ebenso wurden vom Ortsverein Einrichtungs- und Betriebskosten übernommen. Da die Einnahmen die laufenden Kosten (z. B. Benzin, Versicherungen, Bürobetrieb, etc.) nicht decken, ist das DRK dringend auf Geldspenden angewiesen, um eine Kostendeckung zu erreichen.

Spendenkonto: IBAN: DE83 5056 1315 0100 4004 75 bei der Vereinigten Volksbank Maingau, Empfänger DRK OV Ober-Roden, Verwendungszweck: Spende Lebensmittelladen.

Selbstverständlich können hierüber Spendenbestätigungen ausgestellt werden.