Sie sind hier: Startseite

Spenden Sie Blut....

beim Deutschen Roten Kreuz in Rödermark

Werden Sie Mitglied

Wenn Sie Mitglied beim DRK Ober-Roden oder Urberach werden wollen, schicken Sie uns bitte diesen Mitgliedsantrag zu.

Kontakt

DRK-Ortsverein Ober-Roden
Dockendorffstr. 5
63322 Rödermark
Tel: 06074 / 96468
Wolfgang Müller

DRK-Ortsverein Urberach
Am Festplatz 14a
63322 Rödermark
Tel. 06074/2111-287, Fax -289
Günther Meister

Blutspendetermine

Herzlich Willkommen bei den DRK-Ortsvereinen Ober Roden und Urberach

Lions Club spendet für DRK-Lebensmittelladen Rödermark

Seniorengymnastik

Helferfest 2014

Wir in den Ortsvereinen!

Die DRK-Ortsvereine Ober-Roden und Urberach haben eine lange Tradition. Wir engagieren uns mit unserem Kleiderladen sowie mit „Lebensmittel & mehr“ vor allem im sozialen Bereich. Darüber hinaus stellen wir Sanitätsdienste und organisieren jährlich acht öffentliche Blutspendetermine in Rödermark.

Sanitätsdienst

Sanitätsdienst
Foto: F. Weingardt / DRK

Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Veranstaltung.

Heinzelmännchen gesucht

Foto: Arm einer DRK-Pflegerin vor einem Mensch-Ärger-dich-nicht-Spiel
Foto: A. Zelck / DRK

Sigrid Breslein für 100. Spende in Urberach geehrt

- Trotz Hitze erfreuliches Ergebnis -

Auch wenn die an diesem Tag schlagartig gestiegenen Temperaturen für die Spendenfreude sicherlich nicht förderlich waren, so fanden am 23.8. doch 160 Spendewillige in die Halle Urberach, von denen... [mehr]

Drei Jubilare beim August-Termin in Ober-Roden

189 Teilnehmer beim Blutspendetermin in der Kulturhalle / Viele treue Helfer

189 Personen erschienen beim jüngsten Blutspendetermin des DRK Ober-Roden zum Aderlass im Foyer der Kulturhalle. Das waren zwar etwas weniger als beim vorherigen Termin Anfang Mai, als es 207 Spender... [mehr]

Erfreuliches Blutspendeergebnis in Urberach

15 Erstspender

Mit dem erfreulichen Ergebnis von 175 erschienenen Spendern endete der Blutspendetermin am 24.5.16 in der Halle Urberach. Hiervon konnten 161 zur Spende zugelassen werden, darunter erfreuliche 15... [mehr]